Die Polizei hat einen Autofahrer auf der A27 in der Gemeinde Hagen kontrolliert.

Die Polizei hat einen Autofahrer auf der A27 in der Gemeinde Hagen kontrolliert.

Foto: Symbolfoto: Becker/dpa

Blaulicht
Cuxland

Autofahrer (43) berauscht und ohne Führerschein auf der A27 unterwegs

Von nord24
7. Januar 2020 // 14:38

Polizisten haben am Montagnachmittag auf der A27 in der Gemeinde Hagen einen berauschten Autofahrer ohne passenden Führerschein aus dem Verkehr gezogen. Gegen den Mann lag laut Polizei zudem ein Haftbefehl vor.

Erforderlicher Führerschein fehlt

Bei der Kontrolle des Gespanns aus Anhänger und Audi A8 auf Höhe der Anschlussstelle Ihlpohl stellten die Polizisten fest, dass der 43-jährige Fahrer aus dem Landkreis Göttingen nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war.

Blutentnahme veranlasst

Da die Beamten bei dem Fahrer Anzeichen für einen Drogenkonsum bemerkten, wurde eine Blutentnahme veranlasst. Zu allem Überfluss war der 43-Jährige laut Polizei zur Festnahme ausgeschrieben. Dieser konnte der Mann jedoch durch Zahlung eines offenstehenden Betrages entgehen.

Immer informiert via Messenger
Sind die Beschränkungen für Privatfeiern richtig?
78 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger