Ein Tankbetrüger kam in Bad Bederkesa nicht weit.

Ein Tankbetrüger kam in Bad Bederkesa nicht weit.

Foto: Symbolfoto: Archiv

Blaulicht
Cuxland

Bad Bederkesa: Betrunkener Mann (43) klaut 150 Liter Super-Benzin

Von nord24
16. Februar 2018 // 15:42

Ein Mann aus Bremerhaven (43) hat an einer Tankstelle in Bad Bederkesa sein Auto betankt und ein großes Kunststofffass mit Super-Benzin befüllt. Doch der Seestädter zahlte für die 150 Liter nicht. Er machte sich einfach aus dem Staub. 

Polizei stoppt den Tankbetrüger

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag gegen 16 Uhr. Die schnell alarmierte Polizei konnte den Wagen des Bremerhaveners kurze Zeit später stoppen.

Falsche Nummernschilder

Am Auto waren Nummernschilder angebracht, die als gestohlen gemeldet worden waren. Außerdem besaß der 43-Jährige keinen Führerschein. Zudem gab der Bremerhavener von sich aus zu, unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und Alkohol zu stehen.

Polizei stellt das Auto sicher

Die Polizei stellte das Auto samt Kunststofffass sicher. Dem 43-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
395 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger