Eine Frau in Bad Zwischenahn versprühte Reizgas im Treppenhaus eines Wohnhauses.

Eine Frau in Bad Zwischenahn versprühte Reizgas im Treppenhaus eines Wohnhauses.

Foto: Friso Gentsch

Blaulicht

Bad Zwischenahn: Frau versprüht Reizgas im Treppenhaus

4. Februar 2021 // 13:24

Eine Bewohnerin eines Wohnhauses in Bad Zwischenahn hat am Mittwoch im Verlauf eines Streits Reizgas im Treppenhaus versprüht.

Es kam zum Streit

Gegen 15.30 Uhr nahmen einige Hausbewohner den Geruch von Gas war und klagten über Unwohlsein und Atembeschwerden. Es kam zu Streitigkeiten unter den Bewohnern. Im Verlauf dieser Streitigkeiten versprühte eine Anwohnerin Reizgas im Treppenhaus.

Anzeige wegen Körperverletzung

Die Feuerwehr bestätigte, dass es sich um Reizgas handelt und lüftete das Treppenhaus. Die betroffenen Anwohner wurden vor Ort behandelt und konnten dann wieder in ihre Wohnungen zurück. Gegen die Verursacherin wird eine Anzeige wegen Körperverletzung gefertigt. (pm)

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
980 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger