Der Täter bedrohte eine Kundin und einen Mitarbeiter der Sparkassenfiliale in Bremen mit einer Waffe.

Der Täter bedrohte eine Kundin und einen Mitarbeiter der Sparkassenfiliale in Bremen mit einer Waffe.

Foto: Polizei Bremen

Blaulicht
Bremen

Bank in Bremen überfallen: Polizei fahndet nach Räuber

Von nord24
8. August 2017 // 17:30

Nach einem Raubüberfall auf eine Sparkassenfiliale in der Hemelinger Heerstraße in Bremen fahndet die Polizei weiter nach dem Täter. Fotos und Plakate zeigen den Räuber.

Mitarbeiter bedroht

Am frühen Mittag des 20. Juli betrat ein maskierter und bewaffneter Mann die Bremer Sparkassenfiliale und bedrohte eine Kundin sowie einen Mitarbeiter mit einer Schusswaffe. Er erbeutete Bargeld und konnte in Richtung Sandhofstraße in Bremen flüchten.

Der Täter

Der etwa 35-jährige Räuber war ca. 185 bis 190 cm groß, er trug eine blaue Jacke mit Kapuze und hellblaue Jeans dazu schwarze Schuhe mit braunen Streifen. Er trug einen schwarzen Beutel bei sich.

Polizei bittet um Hilfe

Zeugenhinweise über die Tat in Bremen nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421/3623888 entgegen.

Der Täter bedrohte eine Kundin und einen Mitarbeiter der Sparkassenfiliale in Bremen mit einer Waffe.

Mit diesem Plakat fahndet die Polizei Bremen nach dem Täter.

Foto: Polizei Bremen

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
133 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger