Im Technikraum kam ein Speziallöschmittel zum Einsatz. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. (Symbolbild)

Im Technikraum kam ein Speziallöschmittel zum Einsatz. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. (Symbolbild)

Foto: dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Batterien im Technikraum eines Kinos in Flammen

Von nord24
4. Mai 2020 // 17:43

Eine Brandmeldeanlage verhinderte Schlimmeres: Die alarmierte Bremerhavener Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen.

Brandmeldeanlage verhinderte Schlimmeres

Am Montagvormittag kam es in einem Bremerhavener Kino zu einer starken Rauchentwicklung in einem Technikraum. Hier hatten die Batterien einer Notfall-Stromversorgung gebrannt. Die durch die automatische Brandmeldeanlage alarmierte Feuerwehr verschaffte sich Zugang zu den betroffenen Räumen. Das Feuer konnte innerhalb von kurzer Zeit durch einen Trupp unter schwerem Atemschutz gelöscht werden.

Sonderlöschmittel im Einsatz

Unter anderem wurde ein speziell für Brände in stromführenden Anlagen vorgehaltener Container mit dem Sonderlöschmittel Kohlendioxid zur Einsatzstelle beordert. Im Anschluss an die Löscharbeiten musste der Brandrauch aus dem Gebäude entfernt werden, um die Räume wieder ohne Atemschutz zugänglich zu machen.

Ermittlungen wurden aufgenommen

Über die Brandursache und Schadenshöhe kann die Feuerwehr keine Angaben machen. Die Polizei hat die Brandursachenermittlung aufgenommen. Die Feuerwehr war mit 18 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen im Einsatz.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1074 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger