Auf einem Polizeiauto steht leuchtend Unfall. Neben dem Wagen trägt ein Polizist einen Warnkegel.

In Loxstedt hat es am Donnerstag gekracht.

Foto: Symbolfoto: Scheschonka

Blaulicht
Cuxland

Beim Abbiegen übersehen: Unfall in Loxstedt

Von nord24
13. Dezember 2019 // 13:16

Eine Leichtverletzte und ein hoher Schaden waren das Ergebnis eines Unfalls am Donnerstag auf der B71 in der Gemeinde Loxstedt. Laut Polizei übersah ein 28-jähriger Autofahrer beim Abbiegen den Wagen einer 39-Jährigen. 

BMW-Fahrer will links abbiegen

Der Unfall ereignete sich gegen 18 Uhr an der Abzweigung nach Hohewurth. Der 28-Jährige aus Wilhelmshaven wollte mit seinem BMW, aus Richtung Bremerhaven kommend, von der B71 nach links abbiegen.

Schaden: etwa 17.000 Euro

Dabei übersah er laut Polizei den entgegenkommenden Wagen der 39-Jährigen aus Bremerhaven. Bei dem Zusammenstoß wurde die Frau leicht verletzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 17.000 Euro.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1001 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger