Im Saarland haben zwei Betrunkene einen Traktor geklaut und damit mehrere Unfälle gebaut.

Im Saarland haben zwei Betrunkene einen Traktor geklaut und damit mehrere Unfälle gebaut.

Foto: dpa

Blaulicht

Betrunken Traktor geklaut und Unfälle gebaut

Von nord24
14. Januar 2016 // 13:32

Ein Betrunkener hat bei einer Fahrt mit einem geklauten Traktor durch das Saarland Schäden in Höhe von mindestens 45 000 Euro angerichtet. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der Mann mit einem Komplizen eine Scheune in Alsweiler  im Kreis St. Wendel aufgebrochen und dort Fahrzeugschlüssel geklaut. Mit einem Traktor seien die beiden dann "spazierengefahren", sagte ein Polizeisprecher.

Ausbremsversuche der Polizei ignoriert

Dabei bauten sie mehrere Unfälle, ignorierten Ausbremsversuche der Polizei und krachten am Ende in einer Sackgasse in eine Mauer. Dort nahmen die Beamten den 21-jährigen mutmaßlichen Fahrer fest. Sein Komplize war zunächst noch auf der Flucht. Das volle Ausmaß der Schäden komme wohl erst am morgen ans Tageslicht, sagte ein Polizeisprecher.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8057 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram