Auf der Bundesstraße 71 verursachte ein alkoholisierter 22-Jähriger am Sonntagnachmittag einen Auffahrunfall. Bei ihm wurden danach deutlich über 1,1 Promille festgestellt.

Auf der Bundesstraße 71 verursachte ein alkoholisierter 22-Jähriger am Sonntagnachmittag einen Auffahrunfall. Bei ihm wurden danach deutlich über 1,1 Promille festgestellt.

Foto: Monika Skolimowska/dpa

Blaulicht
Cuxland

Betrunkener Bremerhavener verursacht Auffahrunfall

Von nord24
3. August 2020 // 16:45

Am Sonntagnachmittag, 2. August, ist ein alkoholisierter 22-Jähriger aus Bremerhaven auf der Bundesstraße 71 in einen vor ihm wartenden Transporter gekracht.

Pickup kracht in Transporter

An der Auffahrt Bremerhaven-Wulsdorf fuhr der 22-Jährige mit seinem Pickup auf den wartenden Transporter eines 23-jährigen Bremervörders auf. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von deutlich über 1,1 Promille.

Strafverfahren eingeleitet

Sein Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1450 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger