In Geestemünde ist ein Radfahrer gegen ein Auto gerutscht.

In Geestemünde ist ein Radfahrer gegen ein Auto gerutscht.

Foto: Symbolfoto: Monika Skolimowska/ZB/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Betrunkener Radfahrer (30) rutscht in Geestemünde gegen Auto

Von nord24
28. Januar 2020 // 11:26

Ein Fahrradfahrer hat sich am Montagabend bei einem Unfall in Bremerhaven-Geestemünde im Gesicht verletzt. Der 30-Jährige krachte auf der Kreuzung Schiffdorfer Chaussee/Feldstraße gegen ein Auto. Nun hat der Mann mehrere Probleme: Er stand nach Angaben der Polizei unter Alkoholeinfluss. Außerdem war er mit seinem Rad ohne Licht und auf der falschen Seite unterwegs.

Autofahrerin wollte abbiegen

Die Kollision ereignete sich in Höhe einer Fußgängerfurt. Die Autofahrerin (38) wollte gerade von der Schiffdorfer Chaussee nach rechts in die Feldstraße abbiegen.

Radfahrer stürzt auf die Straße

Der Radfahrer bremste zwar noch stark, so die Polizei, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Er stürzte auf die Straße. Der Mann verzichtete auf eine medizinische Betreuung.

Immer informiert via Messenger
Sind die Beschränkungen für Privatfeiern richtig?
78 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger