Bei einem Verkehrsunfall in Beverstedt wurden am 19. August drei Menschen verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall in Beverstedt wurden am 19. August drei Menschen verletzt.

Foto: Patrick Seeger/dpa

Blaulicht
Cuxland

Beverstedt: Drei Verletzte bei Crash auf Kreuzung

Von nord24
20. August 2020 // 12:47

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Beverstedt wurden gestern Mittag gegen 12 Uhr zwei Männer und eine 6-jährige Mitfahrerin erheblich verletzt.

Vorfahrt an Kreuzung missachtet

Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung Heerstedter Mühlenweg/ Wachholz in Beverstedt. Ein 67-jähriger aus Schiffdorf hatte das Vorfahrtsschild auf dem Heerstedter Mühlenweg übersehen und war mit seinem Auto, ohne die Geschwindigkeit zu reduzieren, in die Kreuzung eingefahren. Hier kollidierte er mit dem Auto eines 71-jährigen, vorfahrtberechtigten Beverstedters, der seine 6-jährige Tochter im Auto hatte.

Kind nicht lebensbedrohlich verletzt

Bei dem Zusammenstoß im Kreuzungsbereich wurden alle drei Insassen verletzt. Zum Glück stellten sich die anfangs als lebensbedrohlich erscheinenden Verletzungen des Kindes als weniger erheblich heraus. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 15.000 Euro.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1753 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger