Am Freitag hat ein Unbekannter zwischen Bokel und Beverstedt ein Auto angefahren und ist dann vom Unfallort geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Freitag hat ein Unbekannter zwischen Bokel und Beverstedt ein Auto angefahren und ist dann vom Unfallort geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Foto:

Blaulicht
Cuxland

Beverstedt: Unbekannter streift Auto und flüchtet

Von Lisa Klein
6. Dezember 2019 // 21:02

Ohne sich um den Schaden zu kümmern, ist ein Autofahrer am Freitagnachmittag von einem Unfallort zwischen Bokel und Beverstedt geflüchtet. Die Polizei Schiffdorf sucht nun nach Zeugen. 

1500 Euro Schaden

Gegen 16.20 fuhr der Unbekannte mit seinem dunklen VW Golf auf der Hauptstraße von Bokel nach Beverstedt. Dabei übersah er wohl ein am rechten Fahrbahnrand geparktes Auto. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich er nach links aus, streifte das geparkte Auto aber trotzdem seitlich. Der Autofahrer flüchtete vom Unfallort. Nun sucht die Polizei Schiffdorf unter 04706/9480 nach Zeugen, die Aussagen zu dem Unfall machen können. Es entstand ein Sachschaden von rund 1500 Euro.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1204 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger