Nach Raubversuch: Die Polizei hat zwei Jugendliche in Bremerhaven-Lehe gefasst.

Nach Raubversuch: Die Polizei hat zwei Jugendliche in Bremerhaven-Lehe gefasst.

Foto: Symbolfoto: Seeger/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Bewaffneter Raubüberfall in Lehe: Verkäuferin schreit Täter an

Von nord24
12. April 2019 // 13:33

Vier Jugendliche haben am Donnerstagnachmittag einen Discounter in Bremerhaven-Lehe überfallen. Laut Polizei hatten sie jedoch ihre Rechnung ohne eine Verkäuferin gemacht.

In die Flucht geschrien

Zunächst beobachteten vier Jugendliche zwischen 15 und 15.20 Uhr das Geschäft in der Rickmersstraße, so die Polizei. Im Anschluss stürmte das Quartett in den Laden und forderten unter Vorhalt einer Waffe Bargeld. Eine Verkäuferin schrie die Täter sofort lautstark an, woraufhin sie in Richtung Innenstadt flüchteten.

Zeugen gesucht

Die Polizei nahm sofort die Fahndung auf. In der Nähe des Discounters wurden zwei 14-jährige Verdächtige festgenommen. Nach ersten Einlassungen des Duos dauern die Ermittlungen an, so die Polizei. Zu den weiteren Tätern liegen außer den Angaben zum jugendlichen Alter keine genaueren Beschreibungen vor. Die Polizei nimmt Hinweise unter 0471/9533221 entgegen.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1939 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger