Die Rickmerstraße ist abgesperrt.

Die Rickmerstraße ist abgesperrt.

Foto: Thorsten Brockmann

Blaulicht
Bremerhaven

Beziehungsstreit in Bremerhaven: Opfer schwer verletzt

18. November 2020 // 18:01

In der Rickmerstraße ist es am Mittwochnachmittag zu einem folgenschweren Beziehungsstreit gekommen. Das Opfer wird mit schweren Verletzungen behandelt.

Bekanntes Mehrfamilienhaus

Die Tat ereignete sich in einem Mehrfamilienhaus, das der Polizei nicht unbekannt sein soll. Was genau vorgefallen ist, ist aktuell noch unklar. Erste Erkenntnisse wiesen auf eine Beziehungstat hin.

Tatverdächtiger festgenommen

Das weibliche Opfer wurde mit schweren, möglicherweise auch lebensgefährlichen, Verletzungen zunächst im Rettungswagen auf der Straße vor dem Haus behandelt und dann ins Krankenhaus gefahren. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen, die Polizei war mit fünf Streifenwagen vor Ort. Die Rickmerstraße wurde zeitweise gesperrt. Unter anderem ein Linienbus musste mitsamt seinen Fahrgästen dort warten.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
174 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger