In Bad Bederkesa brannte es am Sonntag in einem Dachstuhl, nachdem dort ein Blitz eingeschlagen war.

In Bad Bederkesa brannte es am Sonntag in einem Dachstuhl, nachdem dort ein Blitz eingeschlagen war.

Foto: Francisco Negroni/Agencia Uno/dpa

Blaulicht
Cuxland

Blitz schlägt in Bad Bederkesa in Dachstuhl ein

Von Lili Maffiotte
23. April 2018 // 07:27

Gewitter und Regen haben im Landkreis Cuxhaven zu einem Brand sowie einem Unfall geführt. So kam ein Paketdiensttransporter am späten Sonntagabend auf der A27 bei Uthlede aufgrund von Aqua Planing ins Schleudern, teilte ein Polizeisprecher mit.

Fahrer verletzt

Der Wagen ist nach links in die Mittelschutzplanke gerutscht und hat sich überschlagen. Der Fahrer wurde dabei laut Polizei leicht verletzt.

Blitzeinschlag in Beers

Kurze Zeit später brannte ein Dachstuhl in Bad Bederkesa, weil dort ein Blitz eingeschlagen war. Das Feuer war innerhalb einer Stunde gelöscht. Das Haus ist jedoch unbewohnbar, teilte ein Polizeisprecher weiter mit. Niemand sei verletzt worden. Der Sachschaden wird auf 80.000 Euro geschätzt.

Blitzeinschlag in Delmenhorst

Auch in Delmenhorst brannte es gegen 23 Uhr wegen des Gewitters. Die beiden Bewohner des Hauses rochen  Rauch und gingen raus. Von dort sahen die 80 und 75 Jahre alten Senioren, dass der Dachstuhl brannte. Durch das Feuer und Löschwasser ist das Wohnhaus derzeit unbewohnbar. Personen wurden nicht verletzt. Die genaue Schadenshöhe lässt sich derzeit nicht beziffern. Die Brandursachenermittlung der Polizei dauert an.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

960 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger