Feuerwehrleute untersuchen den ausgebrannten Lieferwagen auf versteckte Glutnester.

Feuerwehrleute untersuchen den ausgebrannten Lieferwagen auf versteckte Glutnester.

Foto: Schröder/Feuerwehr

Blaulicht
Zeven

Bockel: Lieferwagen mit Kartoffeln brennt völlig aus

Von Joachim Schnepel
5. Oktober 2018 // 14:52

Aus noch ungeklärter Ursache kam es am Freitagvormittag gegen 10 Uhr auf dem Parkplatz Bockel an der Autobahn 1 in Richtung Bremen zum Brand eines Autos.

Einsatzstelle auf dem Parkplatz

Laut erster Meldung sollte sich die Einsatzstelle auf dem Parkplatz Hatzte befinden. Zunächst wurde die Feuerwehr Sittensen alarmiert, bereits auf der Anfahrt rückten die Feuerwehren Elsdorf und Gyhum nach.

Lieferwagen mit Kartoffeln beladen

Beim Eintreffen stand ein Lieferwagen, der mit Kartoffeln beladen war, in Vollbrand. Mit zwei C-Rohren gingen die Einsatzkräfte gegen die Flammen vor. Nach kurzer Zeit zeigten die Löscharbeiten Wirkung.

Feuer nach 30 Minuten gelöscht

Nach knapp 30 Minuten war das Feuer endgültig gelöscht, es mussten nur noch Nachlöscharbeiten verrichtet werden. Mit einer Wärmebildkamera wurde das Wrack auf versteckte Glutnester überprüft. Der Fahrer des Lieferwagens blieb unverletzt.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen
Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

8758 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram