Die Polizisten mit Bodycam in Bremerhaven tragen während des Dienstes offen erkennbar eine Weste oder einen Aufdruck auf der Uniform mit "Videodokumentation".

Die Polizisten mit Bodycam in Bremerhaven tragen während des Dienstes offen erkennbar eine Weste oder einen Aufdruck auf der Uniform mit "Videodokumentation".

Foto: Nietfeld/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Bodycams ab heute bei der Polizei Bremerhaven im Einsatz

Von nord24
1. August 2019 // 14:00

Bei der Polizei Bremerhaven sind ab dem heutigen Donnerstag, 1. August, Bodycams im Einsatz. Insgesamt 16 Kameras stehen den Polizisten für den einjährigen Probelauf zur Verfügung.

Auf Volksfesten eingesetzt

Gleichzeitig startet auch die Polizei Bremen mit der Testphase. Seit November 2016 werden die Bodycams dort bereits von Einsatzkräften der Bereitschaftspolizei regelmäßig in der Diskomeile und Sielwall, sowie auf Volksfesten eingesetzt.

Polizisten sind gekennzeichnet

Die Kameras sind nur in der Öffentlichkeit im Einsatz, so die Polizei. Die Polizisten mit Bodycams tragen während des Dienstes offen erkennbar eine Weste oder einen Aufdruck auf der Uniform mit "Videodokumentation".

Keine ständige Überwachung

Die 16 Kameras werden von rund 60 geschulten Beamten genutzt. Die Aufnahmen werden nur anlassabhängig angefertigt, so die Polizei. Das heißt: Eine ständige oder anhaltende Videoüberwachung findet nicht statt. Die gespeicherten Aufzeichnungen, die nicht zur Verfolgung von Straftaten aufbewahrt werden müssen, werden laut Polizei automatisch nach zwei Monaten gelöscht.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

3434 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram