Arbeitsunfall im Braker Hafen.

Arbeitsunfall im Braker Hafen.

Foto: Symbolfoto: Jens Wolf/dpa

Blaulicht
Wesermarsch

Brake: Türkischer Seemann bei Arbeitsunfall verletzt

Von nord24
6. Dezember 2018 // 07:43

Schwerer Unfall an Bord eines Schiffes im Braker Hafen. Dabei wurde ein türkischer Seemann am Mittwochnachmittag verletzt.

Gleichgewicht verloren

Der 61-Jährige war an Deck mit dem Festzurren von Ladung beschäftigt, als er bei einem Fehltritt das Gleichgewicht verlor. Nach Angaben der Wasserschutzpolizei stürzte er auf ein Unterdeck.

Seemann muss ins Krankenhaus

Der Seemann zog sich Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen der Wasserschutzpolizei dauern an.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

11099 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram