Dieses Waldstück brannte am Mittwochnachmittag. Die Feuerwehr konnte schnell löschen.

Dieses Waldstück brannte am Mittwochnachmittag. Die Feuerwehr konnte schnell löschen.

Foto: Feuerwehr Geestland

Blaulicht
Cuxland

Brand in Wald bei Debstedt: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Von nord24
8. Mai 2019 // 19:15

In einem Waldgebiet in Debstedt hat am Mittwoch eine größere Menge Unrat gebrannt. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf unmittelbar angrenzende Grünflächen verhindert werden.

 25 Quadratmeter in Brand

Spaziergänger bemerken gegen 16 Uhr das Feuer und benachrichtigen die Einsatzkräfte. In dem Waldstück in Nähe der Stadtgrenze Geestland/Bremerhaven brannte Unrat auf einer Fläche von circa 25 Quadratmetern. Die Feuerwehr Debstedt konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen.

Erschwerte Arbeit

Das unwegsame und mit Löschfahrzeugen nur eingeschränkt zu erreichende Gelände erschwerte das Löschen aber erheblich. Über die Brandursache und die Höhe des entstandenen Sachschadens kann die Feuerwehr keine Aussage treffen. An dem Einsatz waren die Feuerwehren Debstedt und Langen mit zehn Einsatzkräften sowie die Polizei beteiligt. Die Lösch- und Aufräumarbeiten dauerten bis 17.30 Uhr an.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
112 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger