45 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um das Feuer zu löschen.

45 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um das Feuer zu löschen.

Foto: Nonstopnews

Blaulicht
Wesermarsch

Brand in der Innenstadt: Großeinsatz für die Braker Feuerwehr

Von Frank Lorenz
4. Februar 2018 // 11:51

Am Samstag gegen 23.45 Uhr geriet ein als Abstellraum genutzte Anbau eines älteren Wohnhauses an der Lindenstraße in Brake in Brand. Das Feuer erfasste dann auch das Wohnhaus.

Bewohner gerettet

Aus dem Gebäude wurden zwei Bewohner durch Polizeibeamte gerettet. Die beiden Männer, 29 und 52 Jahre alt, wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, konnten die Ambulanz jedoch nach kurzem Aufenthalt wieder verlassen.

45 Feuerwehrleute im Einsatz

Die mit 45 Kräften angerückten Feuerwehren Hafenstraße, Golzwarden und Hammelwarden löschten den Brand, der am Gebäude einen Sachschaden von bislang unbekannter Höhe verursachte. Die beiden Wohnungen des Hauses sind nicht mehr nutzbar.

Polizei ermittelt

Die Ursache des Brandes ist bislang unbekannt. Die polizeilichen Brandermittlungen dauern an.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
374 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger