Der 14-jährigen Leonie aus Bremen geht es gut.

Der 14-jährigen Leonie aus Bremen geht es gut.

Foto: Polizei

Blaulicht
Bremen

Bremen: 14-Jährige Leonie ist wieder da

Von nord24
4. November 2016 // 10:25

Die seit dem 1. November vermisste Leonie Köck aus der Bremer Neustadt ist heute früh aufgefunden worden. Sie ist soweit wohlauf.

Leonie taucht in einer Straßenbahn wieder auf

Das Mädchen war am Morgen in einer Straßenbahn an der Endhaltestelle Roland-Center in Huchting gesehen worden. Eine Anruferin informierte die Polizei. Sie wurde mit einem Krankenwagen in eine Klinik gefahren.

"Wir sind froh, dass sie gesund ist"

Dort wird Leonie von ihren Eltern in Empfang genommen. "Wir sind froh, dass sie wieder da ist, dass sie gesund ist", sagte eine Sprecherin der Polizei. Die Polizei hatte die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche gebeten, da sie auf ärztliche Hilfe angewiesen ist.  

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
417 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger