Äußerst aggressiv gingen zwei Einbrecher in Bremen gegen eine Hausbewohnerin vor.

Äußerst aggressiv gingen zwei Einbrecher in Bremen gegen eine Hausbewohnerin vor.

Foto: Silas Stein/dpa

Blaulicht
Bremen

Bremen: Aggressive Einbrecher schlagen Hausbewohnerin (67) ins Gesicht

Von nord24
23. April 2018 // 16:13

Am Sonntagabend brachen zwei Männer bei einer 67 Jahre alten Frau in Hemelingen ein. Als die Hausbesitzerin die Einbrecher vertreiben wollte, wurden die Täter aggressiv.

Frau ruft sofort die Polizei

Gegen 22 Uhr nahm die Bewohnerin des Hauses in der Marschstraße ein Scheibenklirren wahr. Sie rief sofort über den Notruf die Polizei.

67-Jährige schreit die Einbrecher an

Als sie nach unten ging, um nachzuschauen, entdeckte sie zwei Männer im Erdgeschoss ihres Hauses. Die Unbekannten hatten zuvor eine Fensterscheibe mit einem Metalltisch eingeschlagen. Die 67-Jährige schrie die Verdächtigen an, dass sie verschwinden sollten.

Aufs Sofa geschubst

Daraufhin kam einer der Männer auf die Frau zu, schubste sie auf ein Sofa und schlug ihr einmal mit der flachen Hand ins Gesicht. Kurz vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte der Polizei flüchteten die Einbrecher ohne Beute.

Einbrecher in Schwarz gekleidet

Die Einbrecher sollen laut Zeugenaussagen etwa 20 Jahre alt und zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß. Sie waren komplett in Schwarz gekleidet -  inklusive Basecaps und Handschuhen. Die Männer hatten jeweils Embleme auf der Oberbekleidung. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Polizei Bremen unter Telefon 0421/362-3888 entgegen.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
463 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger