In Bremen musste ein Supermarkt geräumt werden.

In Bremen musste ein Supermarkt geräumt werden.

Foto: Symbolfoto: Seeger/dpa

Blaulicht
Bremen

Bremen: Bombendrohung in Einkaufszentrum - Täter festgenommen

Von nord24
3. Mai 2018 // 13:25

Bombendrohung in Bremen: Eine verdächtige Person löste am Donnerstagvormittag einen größeren Polizeieinsatz in einem Einkaufszentrum in Bremen-Huchting aus. Der Verdächtige konnte von Einsatzkräften überwältigt und festgenommen werden.

Verdächtiger mit Rucksack

Eine Mitarbeiterin eines Supermarktes alarmierte die Polizei am Vormittag. Ein verdächtiger Mann mit Rucksack hatte gedroht, eine Bombe im Markt hochgehen zu lassen.

Kurze Flucht

Der Mann flüchtete anschließend. Dabei ließ er seinen Rucksack im Markt zurück. Alarmierte Einsatzkräfte konnten den Tatverdächtigen nach kurzer Flucht festnehmen.

Bombenentschärfer finden nichts

Der Supermarkt wurde geräumt. Bombenentschärfer der Polizei und Sprengstoffhunde der Bundespolizei überprüften den Rucksack. Der Inhalt war harmlos. Der Markt wurde von der Polizei geräumt, der Ort umfangreich abgesperrt.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
602 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger