In einem Bremer Krankenhaus wurde eine Pflegerin von einem Patienten mit einer Schere attackiert.

In einem Bremer Krankenhaus wurde eine Pflegerin von einem Patienten mit einer Schere attackiert.

Foto: Symbolfoto: Woitas/dpa

Blaulicht
Bremen

Bremen: Krankenhaus-Patient (32) sticht auf Pflegerin (58) ein

Von nord24
3. Juni 2019 // 14:21

Wie erst jetzt bekannt wurde, hat ein Krankenhaus-Patient (32) am Freitag eine 58 Jahre alte Pflegerin in Bremen-Osterholz mit einer Schere angegriffen und verletzt. Die Polizei nahm den Mann fest.

Täter sticht von hinten zu

Gegen 11.20 Uhr griff der 32-Jährige in einer geschlossenen Abteilung die Krankenhaus-Mitarbeiterin aus bisher unbekannten Gründen an. Er stach ihr nach Angaben der Polizei mehrfach von hinten mit einer Schere in den Oberkörper.

Keine Lebensgefahr

Die 58-Jährige zog sich dabei Verletzungen an Rücken und Händen zu. Lebensgefahr besteht nicht.

Die Mordkommission ist am Zug

Polizisten konnten den Mann noch an Ort und Stelle festnehmen. Die Schere wurde sichergestellt, die Mordkommission ermittelt.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1184 abgegebene Stimmen
Immer informiert via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger