In Bremen hat die Bundespolizei einen Schwarzfahrer verhaftet.

In Bremen hat die Bundespolizei einen Schwarzfahrer verhaftet.

Foto: Symbolfoto: Jens Wolf/dpa

Blaulicht
Bremen

Bremen: Schwarzfahrer kommt direkt ins Gefängnis

Von nord24
30. Oktober 2019 // 12:41

Bundespolizisten haben am Dienstag nach eigenen Angaben einen 54-jährigen Schwarzfahrer im Bremer Hauptbahnhof verhaftet. Der Mann war in einem Regionalexpress aus Hannover kommend ohne Fahrschein unterwegs. Doch für den 54-Jährigen kam es noch schlimmer.

Haftbefehl liegt vor

Denn bei der Bundespolizei war der Mann bereits mit 148 Delikten im Zusammenhang mit Leistungserschleichungen, Diebstählen und Hausfriedensbrüchen bekannt. Zudem ergab eine Überprüfung, dass ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Dortmund wegen Bedrohung vorlag.

Ab ins Gefängnis

So klickten am Ende die Handschellen. Der 54-Jährige wurde zum Antritt einer Freiheitsstrafe von 48 Tagen in ein Gefängnis gebracht.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
621 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger