In Bremen-Gröpelingen haben zwei bisher unbekannte Täter einen 21-Jährigen und seinen 25 Jahre alten Bruder mit einer Gaswaffe bedroht.

In Bremen-Gröpelingen haben zwei bisher unbekannte Täter einen 21-Jährigen und seinen 25 Jahre alten Bruder mit einer Gaswaffe bedroht.

Foto: Symbolfoto: Jaspersen/dpa

Blaulicht
Bremen

Bremen: Überfall mit Gaswaffe

Von nord24
26. Dezember 2019 // 12:09

Am Montagabend, 23.12.2019, klopften zwei bisher unbekannte Täter an die Wohnungstür eines 21-Jährigen in Bremen-Gröpelingen und bedrohten diesen sowie seinen 25 Jahre alten Bruder mit einer Gaswaffe.

An Tür geklopft

Die beiden Unbekannten verschafften sich gegen 20:40 Uhr Zutritt zum Mehrparteienhaus in der Hemmingstedter Schanze. Nach ersten Erkenntnissen klopfte das Duo anschließend an der Wohnungstür des 21 Jahre alten Bremers.

Leicht verletzt

Als dieser die Tür öffnete, bedrohten die Täter den Bremer sowie seinen 25-jährigen Bruder mit einer Gaswaffe und forderten die Herausgabe von sämtlichen Wertsachen. Zwischen den vier Personen entwickelte sich eine Auseinandersetzung, in dessen Verlauf die beiden Bewohner leicht verletzt wurden. Die Täter flüchteten ohne Beute in unbekannte Richtung. Die Gaswaffe wurde beschlagnahmt.

Täterbeschreibung

Die beiden Räuber sollen circa 25 Jahre alt, etwa 170 Zentimeter groß und dunkelhäutig sein. Einer der beiden wurde mit fülliger Statur und lockigem, seitlich kurz rasiertem Haar beschrieben. Der andere soll hellbraunes, schütteres Haar gehabt haben.

Zeugenhinweise

Die Polizei Bremen fragt, wer am Montag gegen 20:40 Uhr in der Hemmingstedter Schanze verdächtige Beobachtungen gemacht hat. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 zu melden.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

405 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger