Bremen: Verdächtige Briefe bei Grünen und Linken

In Bremen sind verdächtige Briefumschläge aufgetaucht.

Blaulicht

Bremen: Verdächtige Briefe bei Grünen und Linken

Von nord24
27. Januar 2020 // 12:01

Verdächtige Briefe mit einer pulverartigen Substanz sind am Montag in Büros von Grünen und Linkspartei in Bremen gefunden worden. Chemieexperten der Feuerwehr seien vor Ort, teilte die Polizei auf Twitter mit. In der Landesgeschäftsstelle der Grünen sei das betreffende Büro geräumt worden, sagte eine Sprecherin.

Verdächtige Briefe werden untersucht

Ergebnisse der Untersuchungen lagen zunächst nicht vor. Bei der Linkspartei wurde der verdächtige Brief im Büro der Bürgerschaftsfraktion gefunden. (lni)