Bremen: Zeugen nach bewaffnetem Tankstellenüberfall gesucht

Foto: Seeger/dpa

Blaulicht
Bremen

Bremen: Zeugen nach bewaffnetem Tankstellenüberfall gesucht

Von nord24
17. Dezember 2019 // 17:30

Ein bislang unbekannter Räuber überfiel am Dienstagmorgen, 17. Dezember 2019, eine Tankstelle in Bremen-Walle und erbeutete Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen.

Flucht Richtung Nordstraße

Der Mann betrat gegen 6.45 Uhr eine Tankstelle in der Hans-Böckler-Straße. Er bedrohte die 61-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe der Kasseneinnahmen. Nachdem die Tankstellenmitarbeiterin das Geld übergeben hatte, flüchtete der Verdächtige mit dem Bargeld in Richtung Nordstraße.

Täterbeschreibung

Der männliche Täter soll etwa 18 Jahre alt sein. Er wurde als schlank und ca. 165 – 170 cm groß beschrieben. Er war komplett schwarz gekleidet und trug eine Kapuzenjacke mit einem schwarz-weißen Schal.

Zeugenhinweise

Wer hat am Dienstagmorgen im Bereich der Hans-Böckler-Straße verdächtige Beobachtungen gemacht oder kann Hinweis zu dem beschriebenen Mann machen? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421 362-3888 jederzeit entgegen.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

417 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger