Schwerer Unfall auf der A1 bei Bremen.

Schwerer Unfall auf der A1 bei Bremen.

Foto: Patrick Pleul/dpa

Blaulicht

Bremer Kreuz: Unfall mit Gefahrgut-Lkw sorgt für Behinderungen

Von nord24
19. Februar 2020 // 07:37

Autofahrer müssen sich auf der Autobahn 1 bei Bremen am Mittwochmorgen auf Verzögerungen einstellen.

Bergungsarbeiten auf der A1 können sich über Stunden ziehen

Nach einem Unfall mit einem Gefahrguttransporter wurde die Autobahn zwischen dem Bremer Kreuz und Uphusen in Richtung Osnabrück voll gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen war der mit leicht entzündlichen Stoffen beladene Lkw ins Schleudern geraten.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt, die Ursache blieb zunächst unklar. Die Bergungsarbeiten und die Sperrung der Richtungsfahrbahn könnten noch mehrere Stunden andauern, hieß es gegen 5 Uhr von der Polizei. (lni)

Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
666 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger