Ein 31-Jähriger wurde auf dem Theodor-Heuss-Platz in Bremerhaven verprügelt.

Ein 31-Jähriger wurde auf dem Theodor-Heuss-Platz in Bremerhaven verprügelt.

Foto: Symbolfoto: Hildenbrand/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Bremerhaven: 31-Jähriger nach Discobesuch attackiert

Von nord24
13. November 2018 // 15:13

Ein 31-Jähriger ist in der Nacht zu Samstag auf dem Theodor-Heuss-Platz in Bremerhaven angegriffen worden. Laut Polizei flüchtete der unbekannte Schläger.

Mann will sich abholen lassen

Das Opfer hatte gegen 5.15 Uhr eine Diskothek in der Nähe des Theodor-Heuss-Platzes verlassen. Er rief seine Frau an. Sie sollte ihn abholen. Anschließend ging der 31-Jährige über den Theodor-Heuss-Platz, um zum vereinbarten Treffpunkt zu gelangen.

Am Boden getreten

Dabei ging er an einer Gruppe junger Leute vorbei, aus der heraus er plötzlich angegriffen wurde. Das Opfer bekam eine Kopfnuss. Er ging zu Boden und wurde noch getreten und geschlagen.

Polizei sucht Zeugen

Der unbekannte Schläger wurde dann von anderen Personen aus der Gruppe festgehalten. Die Polizei Bremerhaven sucht Zeugen, die Hinweise auf den unbekannten Schläger geben können, unter 0471/9533321.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

960 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger