Die Polizei in Bremerhaven sucht einen aggressiven Hundehalter.

Die Polizei in Bremerhaven sucht einen aggressiven Hundehalter.

Foto: Symbolfoto: Archiv

Blaulicht
Bremerhaven

Bremerhaven: Aggressiver Hundehalter tritt gegen Auto

Von nord24
21. Dezember 2018 // 13:30

Am Donnerstagabend gerieten eine Autofahrerin und ein Hundehalter in der Bülkenstraße in Bremerhaven-Geestemünde in Streit. In Folge der Auseinandersetzung trat der Mann gegen das Auto der Frau. Nun wird der Hundehalter gesucht.

Autofahrerin kann noch bremsen

Zum Geschehen: Gegen 18 Uhr lief ein Hund mit dunklem Fell über die Bülkenstraße. Eine Autofahrerin bremste ab und konnte dadurch einen Unfall vermeiden.

Hundehalter ist aggressiv

Als die 21-jährige Frau den Hundehalter, der sich hinter seinem Tier aufgehalten hatte, auf die gefährliche Situation aufmerksam machte, reagierte dieser sofort aggressiv und trat gegen das Auto. Anschließend entfernte er sich in Richtung der Straße An der Mühle.

500 Euro Sachschaden

Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. Der Tatverdächtige soll etwa 25 Jahre alt gewesen sein. Er trug eine dunkle Kapuzenjacke. Das Tier könnte nach Angaben der Polizei zur "Kampfhunderasse" gehören. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0471/9533321 entgegen.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1340 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger