Die Feuerwehr musste nur noch nachlöschen.

Die Feuerwehr musste nur noch nachlöschen.

Foto: picture alliance/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Bremerhaven: Anwohner dämmen Brand in Wohnhaus ein

Von nord24
5. August 2020 // 20:59

Anwohner der Bürgermeister-Smidt-Straße haben am Mittwoch die Ausbreitung eines Brandes verhindert. Die Feuerwehr musste nur noch nachlöschen.

Anwohner bemerken Rauch

Gegen 19.30 Uhr wurde die Feuerwehr wegen einer Rauchentwicklung in die Bürgemeister-Smidt-Straße gerufen. Passanten hatten Rauch in einem Mehrfamilienhaus bemerkt und daraufhin die Feuerwehr alarmiert.

Feuerlöscher ausgelöst

Als die Einsatzkräfte eintragen, hatten Bewohner bereits mehrere Feuerlöscher ausgelöst und damit das Feuer eingedämmt. Die Feuerwehr mussten lediglich Nachlöscharbeiten durchführen.

Eine Person leicht verletzt

Eine leichtverletzte Person konnte vom Rettungsdienst der Feuerwehr vor Ort versorgt werden. Ein Transport ins Krankenhaus war nicht erforderlich.

20 Einsatzkräfte vor Ort

Insgesamt waren an diesem Einsatz 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr Bremerhaven beteiligt. Über die Ursache und die Schadenhöhe können keine Angabe gemacht werden.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1681 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger