An dem Mazda entstand ein hoher Sachschaden.

An dem Mazda entstand ein hoher Sachschaden.

Foto: Polizei

Blaulicht
Bremerhaven

Bremerhaven: Betrunkener rast in den Gegenverkehr

Von nord24
29. Juli 2019 // 10:48

Ein Betrunkener hat am Sonntagabend in der Brückenstraße in Bremerhaven einen Unfall verursacht. Der 50-Jährige fuhr in Richtung Weddewarden und kam mit seinem Mazda in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab. Auf der Gegenspur stieß er mit dem Wagen einer 69-Jährigen zusammen.

Hoher Sachschaden

Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wurde auf etwa 15.000 Euro geschätzt. Verletzte gab es bei dem Unfall nicht.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

8970 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram