Die Polizei fahndet in Bremerhaven nach Dieben, die Senior*innen die Handtaschen klauen.

Die Polizei fahndet in Bremerhaven nach Dieben, die Senior*innen die Handtaschen klauen.

Foto: Daniel Karmann/dpa

Blaulicht

Bremerhaven: Diebe schlagen gleich dreimal zu

17. März 2021 // 12:58

Bisher unbekannte Diebe haben im Laufe des gestrigen Tages gleich in drei Fällen an unterschiedlichen Orten in der Stadt zugeschlagen. Opfer der Diebstähle wurden ausschließlich lebensältere Menschen, die im Supermarkt mit einem Rollator unterwegs waren.

Erster Vorfall

Am Dienstag befand sich eine 76-jährige Frau gegen 12.00 Uhr zum Einkauf in einem Supermarkt in der Bürgermeister-Smidt-Straße. In einem unbeobachteten Moment stahl ein unbekannter Täter die Einkaufstasche der Frau. In der Tasche, die am mitgeführten Rollator der Frau hing, befand sich eine Geldbörse sowie private Papiere.

Zweiter Vorfall

Ebenfalls am gestrigen Dienstag wurde einer 76-jährigen Frau ein Portemonnaie aus einer Tasche entwendet, die wiederum an einem Rollator hing. Dieser Vorfall ereignete sich gegen 16.15 Uhr in einem Geschäft in der Georg-Seebeck-Straße.

Dritter Vorfall

Der dritte Diebstahl geschah ebenfalls im Ortsteil Geestendorf, in einem Verbrauchermarkt in der Grashoffstraße. Im Zeitraum von 16.30 Uhr bis 17.20 Uhr wurde eine 90-jährige Frau Opfer eines Diebstahls der gleichen Art. Unbekannte Täter stahlen die Handtasche der Seniorin, die sie an den Bügel ihres Rollators gehängt hatte.

Erhöhte Aufmerksamkeit

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 953-4444 entgegen und bittet insbesondere alle Seniorinnen und Senioren um erhöhte Aufmerksamkeit.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
500 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger