Zwei rivalisierend Gruppen aus einer Familie haben sich Samstagabend in Bremerhaven-Geestemünde auf einem Parkplatz getroffen, um Streitigkeiten zu "klären". Die Polizei überraschte die Gruppe und nahm die Männer in Gewahrsam.

Zwei rivalisierend Gruppen aus einer Familie haben sich Samstagabend in Bremerhaven-Geestemünde auf einem Parkplatz getroffen, um Streitigkeiten zu "klären". Die Polizei überraschte die Gruppe und nahm die Männer in Gewahrsam.

Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Bremerhaven: Familienstreitigkeiten arten aus

Von nord24
27. Oktober 2019 // 13:15

In einer Bremerhavener Großfamilie ist es am Samstag zu Streitereien zwischen zwei rivalisierenden Gruppen innerhalb der Familie gekommen. Vier Streithähne trafen sich zur Klärung der Streitigkeiten auf einem Parkplatz in Bremerhaven-Geestemünde. 

Polizei überrascht Streithähne

Die Polizeibeamten trafen mit Unterstützung von Sondereinsatzkräften der Polizei Bremen gegen 23 Uhr eine vierköpfige Männergruppe auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Straße An der Mühle an. Die Gruppe war von den Beamten völlig überrascht und ließ sich widerstandslos festnehmen.

Schusswaffe beschlagnahmt

Eine mitgeführte Schusswaffe sowie andere Schlagwerkzeuge wurden beschlagnahmt. Wie die Polizei von dem Treffen erfuhr, wollte ein Sprecher der Polizei nicht mitteilen. Die Männer wurden in das Polizeigewahrsam eingeliefert. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
465 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger