Bremerhaven: Fußgänger nach Unfall leicht verletzt

Foto: Symbolfoto: Henning Kaiser/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Bremerhaven: Fußgänger nach Unfall leicht verletzt

Von nord24
15. Dezember 2019 // 16:30

Ein 58 Jahre alter Fußgänger wurde am Samstagnachmittag an der Ecke Schillerstraße/ Düppelstraße bei einem Verkehrsunfall verletzt.

Gegen Beine gefahren

Eine 52-jährige Autofahrerin hatte ihn zu spät bemerkt. Der Fußgänger war gegen 17.10 Uhr auf der Schillerstraße unterwegs und wollte an der Düppelstraße die Straße überqueren. Das sah die Autofahrerin zu spät und fuhr dem 58-Jährigen gegen seine Beine. Der klagte über Schmerzen, wollte aber selbständig einen Arzt aufsuchen.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

495 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger