Die Polizei warnt vor gefälschten Jobcenter-Schreiben.

Die Polizei warnt vor gefälschten Jobcenter-Schreiben.

Foto: Symboloto: Büttner/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Bremerhaven: Gefälschte Jobcenter-Schreiben im Umlauf

Von nord24
18. Oktober 2019 // 12:57

Die Polizei Bremerhaven warnt vor gefälschten Briefen, die im Namen des Jobcenters versendet werden.

Ausweis und Kontoauszug

In den gefälschten Schreiben werden die Adressaten laut Polizei dazu aufgefordert, einen Lichtbildausweis sowie den aktuellen Kontoauszug Blatt 1 zu fotografieren und an eine E-Mail-Adresse zu senden.

Betrugsmasche

Die Polizei Bremerhaven vermutet, dass die unbekannten Täter darauf abzielen, die gesammelten Daten und die Fotos für betrügerische Zwecke wie Identitätsdiebstahl zu nutzen. Wer so einen Brief erhält, sollte sofort die Polizei informieren.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
912 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger