Die Polizei ermittelt gegen die Hundehalterin wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Die Polizei ermittelt gegen die Hundehalterin wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Foto: Gentsch/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Bremerhaven: Hund beißt Jogger in den Po

26. Januar 2021 // 10:20

Im Bürgerpark Bremerhaven hat ein Hund am Montagnachmittag einen Jogger in den Po gebissen. Der Mann erlitt eine Bissverletzung.

Hintereinander am Hund vorbei gejoggt

Am späten Montagnachmittag joggte ein Vater mit seinem Sohn im Bereich Bismarckstraße/ Frühlingstraße. Vor ihnen lief eine Frau auf dem Gehweg, die einen größeren Hund an der Leine führte. Obwohl der Sohn (12) des Joggers ängstlich auf den Hund reagierte, joggten sie hintereinander an der Frau und dem Hund vorbei.

Hund schnappt zu

Der schwarze Hund reagierte spontan, zog nach links und schnappte zu. Die Hündin biss in das Gesäß des Vaters (49) und verletzte ihn dabei leicht. Polizei und Krankenwagen wurden gerufen. Die Rettungssanitäter stellten bei dem Mann eine oberflächliche Bissverletzung fest. Die Polizei ermittelt gegen die 52-jährige Hundehalterin wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
938 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger