Am Twischkamp ist ein Wohnwagen komplett ausgebrannt.

Am Twischkamp ist ein Wohnwagen komplett ausgebrannt.

Foto: Feuerwehr

Blaulicht

Bremerhaven: Mit Gasflaschen beladener Wohnwagen brennt

Von Matthias Berlinke
28. April 2017 // 17:00

Die Berufsfeuerwehr Bremerhaven hat alles andere als einen geruhsamen Start ins Wochenende erlebt. Am Freitagmittag mussten die Beamten einen brennenden Wohnwagen am Twischkamp in Lehe löschen.

Der Rauch ist aus großer Entfernung zu sehen

Die ersten Anrufer meldeten das Feuer um 12.58 Uhr. Der Rauch war bereits aus großer Entfernung zu sehen. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte der Wohnwagen, in dem sich keine Menschen aufhielten, in voller Ausdehnung. Er stand auf einem Privatgelände.

Achtung: Gasflaschen werden zu einem Problem

Die Einsatzkräfte konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Aufpassen mussten die Beamten bei zwei Gasflaschen im Innenraum des Wohnwagens. Hier hatten die Sicherheitsventile ausgelöst.

Die Kriminalpolizei ist jetzt am Drücker

Brandursache und Schadenshöhe sind unbekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1821 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger