Am Mittwochabend hat sich in Bremerhaven-Mitte ein Unfall mit vier verletzten Personen ereignet.

Am Mittwochabend hat sich in Bremerhaven-Mitte ein Unfall mit vier verletzten Personen ereignet.

Foto: Polizei

Blaulicht
Bremerhaven

Bremerhaven-Mitte: Unfall mit vier Verletzten

Von Lisa Klein
4. Dezember 2019 // 20:44

Wie die Polizei mitteilt, sind am Mittwochabend um 20.20 Uhr auf der Kreuzung Lloyd-Straße/Bürgermeister-Smidt-Straße in Bremerhaven zwei Autos zusammengestoßen. Vier Personen wurden nach Angaben der Polizei verletzt. 

Bei "Rot" über die Ampel

Eine 21 Jahre alte Autofahrerin war auf der Lloydstraße in Richtung Columbusstraße unterwegs und soll nach Zeugenaussagen bei "Rot" über die Kreuzung gefahren sein. In diesem Moment kam laut Polizei ein 39-jähriger Autofahrer aus der "Bürger", um nach links in die Lloydstraße abzubiegen.

Ein Verletzter kommt ins Krankenhaus

Im Kreuzungsbereich kollidierten beide Fahrzeuge. Alle vier Insassen der beiden Autos wurden verletzt. Ein Verletzter kam ins Krankenhaus. Der Wagen des 39-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

581 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger