Die Polizei konnte am Dienstagabend einen 42-Jährigen Einbrecher in Bremerhaven festnehmen.

Die Polizei konnte am Dienstagabend einen 42-Jährigen Einbrecher in Bremerhaven festnehmen.

Foto: ls

Blaulicht

Bremerhaven: Polizei stellt Täter nach Einbruch

24. Juni 2020 // 14:28

Im Stadtteil Lehe brach ein 42-Jähriger am Dienstagabend erst in eine Baustelle ein, anschließend verschaffte er sich Zugang zu einem Mehrfamilienhaus.

Werkzeugkoffer gestohlen

Gegen 18.30 Uhr beobachtete eine aufmerksame Zeugin den Vorfall und kontaktierte die Polizei. Der 42-Jährige entwendete in einer Baustelle in der Poststraße Ecke Eisenbahnstraße einen Werkzeugkoffer.

Einbruch in Monteurwohnungen

Anschließend begab sich der Mann in ein nahelegendes Mehrfamilienhaus in der Lange Straße. Dort drang er auf unbekannte Art und Weise in zwei Monteurwohnungen ein.

Begegnung im Treppenhaus

Als er diese mit diversem Stehlgut, darunter zwei Smartphones, und einer Tüte Milch verlassen wollte, begegnete er den Mietern der Wohnungen im Treppenhaus.

Ermittlungen dauern an

Als diese kurz darauf den Einbruch registrierten, verfolgten sie den Tatverdächtigen. Zu diesem Zeitpunkt war bereits eine Polizeistreife am Ort und konnte den Flüchtenden noch in unmittelbarer Tatortnähe festnehmen. Zurzeit dauern die Ermittlungen an.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1109 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger