Die Polizei in Bremerhaven sucht einen Unfallverursacher, der in der Hafenstraße eine Radfahrerin zu Fall gebracht hat.

Die Polizei in Bremerhaven sucht einen Unfallverursacher, der in der Hafenstraße eine Radfahrerin zu Fall gebracht hat.

Foto: Pleul/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Lehe: Radfahrerin stürzt bei Unfall und verletzt sich schwer

15. Januar 2021 // 12:10

Die Polizei in Bremerhaven sucht Zeugen eines Unfalls. Am Mittwoch hatte ein Fußgänger in der Hafenstraße eine Radfahrerin zu Fall gebracht.

Bremerhavenerin stürzt und muss ins Krankenhaus

Die Polizei bittet unter Telefon 0471/9533163 um Zeugenhinweise zu dem Unfall. Am Mittwochnachmittag gegen 15.15 Uhr war eine 60-jährige Radfahrerin in der Hafenstraße auf dem Radhfahrstreifen in Richtung Innenstadt unterwegs. In Höhe der Hinrich-Schmalfeldt-Straße trat unvermittelt ein Mann vom Gehweg auf die Fahrbahn und lief in das Rad der 60-Jährigen. Die Frau stürzte und verletzte sich dabei so schwer, dass sie stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste.

Unfallverursacher flieht in Richtung Park

Der Fußgänger holte sich nach dem Unfall zunächst ein Tuch aus einem nahegelegenen Imbiss, weil er eine Schürfwunde an der Hand erlitten hatte und entfernte sich anschließend über die Hafenstraße vom Unfallort in Richtung Park. Jetzt wird der etwa 30 Jahre alte Unfallverursacher von der Polizei gesucht. Der etwa 1,75 Meter große Mann hatte grau melierte Haare und trug eine helle Hose sowie ein dunkles Oberteil. (pm)

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
981 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger