An der Kreuzung Cherbourger/Langener Landstraße hat ein Autofahrer einen Radler übersehen.

An der Kreuzung Cherbourger/Langener Landstraße hat ein Autofahrer einen Radler übersehen.

Foto:

Blaulicht
Bremerhaven

Bremerhaven: Radfahrer an Kreuzung übersehen

Von Lili Maffiotte
25. April 2017 // 12:28

Ein 48 Jahre alter Autofahrer hat am Dienstagmorgen beim Abbiegen auf der Kreuzung Langener Landstraße/ Cherbourger Straße einen 31 Jahre alten Radfahrer angefahren. Der wurde dabei leicht verletzt.

Nicht auf Radfahrer geachtet

Der Autofahrer wollte aus der Langener Landstraße nach links in die Cherbourger Straße Richtung Autobahn abbiegen. Als er eine Möglichkeit zum Abbiegen sah, fuhr er los und achtete nicht auf den Radfahrer, der gerade die Kreuzung auf der Radweg überqueren wollte.

Verkehr umgeleitet

Der 31-Jährige wurde erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Dabei erlitt er eine Platzwunde am Kopf. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Für die Unfallaufnahme wurde der stadtauswärts laufende Verkehr von der Polizei abgeleitet.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1930 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger