In Bremerhaven ist am Mittwochnachmittag ein Radfahrer zusammengebrochen und musste reanimiert werden.

In Bremerhaven ist am Mittwochnachmittag ein Radfahrer zusammengebrochen und musste reanimiert werden.

Foto: Polizei Bremerhaven

Blaulicht
Bremerhaven

Bremerhaven: Radfahrer stürzt auf Fahrbahn

Von nord24
20. August 2020 // 13:13

Ein 79-jähriger Fahrradfahrer ist am Mittwochnachmittag auf dem Radweg der Friedrich-Ebert-Straße zusammengebrochen und hat sich dabei eine Kopfverletzung zugezogen.

Frauen leisten Erste Hilfe

Der Mann fiel gegen 17 Uhr in Höhe der Rasenfläche an der Ecke zur Bismarckstraße plötzlich ohne Fremdeinwirkung zu Boden. Durch eine Kriminalbeamtin und eine aufmerksame Zeugin, die zufälligerweise vor Ort waren, wurde Erste Hilfe geleistet und die Rettungskräfte verständigt.

Der Gestürzte atmet nicht

Noch während der ersten Maßnahmen musste festgestellt werden, dass keine Vitalfunktionen beim 79-Jährigen vorlagen. Die Helferinnen führten die Reanimation bis zum Eintreffen der Rettungskräfte durch. Nach etwa zwanzig Minuten konnte der Mann stabilisiert und mit einem Rettungswagen in ein nahelegendes Krankenhaus gebracht werden.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1298 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger