Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.

Am 1. September musste eine Radfahrerin nach einem Verkehrsunfall in Bremerhaven mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Foto: Boris Roessler/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Bremerhaven: Radfahrerin schwer verletzt

Von nord24
2. September 2020 // 11:41

Am Dienstag hat ein Autofahrer in Bremerhaven die Vorfahrtsregel missachtet und eine Radfahrerin schwer verletzt.

An der Wirbelsäule verletzt

Gegen 14 Uhr befuhr ein Autofahrer die Straße Wulsdorfer Rampe und wollte in die Straße Dreibergen abbiegen. Dabei achtete der wartepflichtige 62-Jährige nicht ausreichend auf eine Radfahrerin, die die Straße Dreibergen befuhr und ihrerseits in die Wulsdorfer Rampe abbiegen wollte. Im Einmündungsbereich kam es zu einer Kollision, bei der die Radfahrerin auf die Fahrbahn stürzte. Die 54-Jährige zog sich dabei schwere Verletzungen an der Wirbelsäule zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
470 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger