Die Polizei leitete den Verkehr während der Unfallaufnahme um.

Die Polizei leitete den Verkehr während der Unfallaufnahme um.

Foto: Polizei Bremerhaven

Blaulicht

Bremerhaven: Sechsjähriges Kind von Auto angefahren

Autor
Von nord24
27. Februar 2020 // 09:57

Ein sechs Jahre altes Mädchen ist am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in der Bremerhavener Hafenstraße in Lehe verletzt worden.

Von der Hand der Mutter losgerissen

Wie die Polizei mitteile, hatte sich das Kind von der Hand seiner Mutter losgerissen, als beide gegen 13.15 Uhr die Hafenstraße in Höhe der Lutherstraße überqueren wollten.

Von Auto erfasst

Das Mädchen löste seine Hand von der ihrer Mutter und rannte durch eine Lücke auf die Gegenfahrbahn. Eine 57-jährige Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die Sechsjährige.

Mit Beinverletzungen ins Krankenhaus

Das Kind stürzte auf die Fahrbahn und zog sich Beinverletzungen zu. Ein Notarzt und eine Rettungswagenbesatzung kümmerten sich um die Verletzte und brachten sie anschließend ins Krankenhaus.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
833 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger