Zwei Randalierer haben in Bremerhaven Polizisten körperlich und verbal bedroht.

Zwei Randalierer haben in Bremerhaven Polizisten körperlich und verbal bedroht.

Foto: dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Bremerhaven: Randalierer leisten Widerstand

Von nord24
11. August 2020 // 11:17

Am Montagabend, 10. August, haben Anwohner in der Spadener Straße zwei Männer bemerkt, die gegen 22 Uhr mehrfach gegen einen Motorroller traten. Als Polizeibeamte vor Ort eintrafen, kontrollierten sie die Personalien der Männer, wobei sich diese sofort aggressiv verhielten.

Boxbewegungen gegen Polizisten

Die Verdächtigen nahmen eine drohende Haltung gegenüber den Polizisten ein, die dann mit geballten Fäusten in Boxbewegungen in Richtung der Einschreitenden fortgeführt wurde, berichtet die Polizei. Dazu schrien die Männer verbale Bedrohungen.

In Handschellen abgeführt

Die Polizisten setzten sich zur Wehr und brachten die Aggressoren zu Boden. Die 25- und 28 Jahre alten Männer versuchten sich der Festnahme zu widersetzen. Ihnen wurden Handfesseln angelegt. Wegen des vorangegangenen strafbaren Verhaltens und zur Verhinderung weiterer Straftaten wurden die Täter festgenommen. Wegen Verdacht auf Alkohol- und Drogenkonsum wurde dort eine Blutprobe entnommen. Es wird wegen Sachbeschädigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
2089 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger