Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Foto: Polizei Bremerhaven

Blaulicht
Bremerhaven

Bremerhaven: Zwei Leichtverletzte bei Zusammenstoß

26. März 2021 // 12:45

Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Weserstraße/Hoebelstraße in Bremerhaven sind am Donnerstag zwei Personen leicht verletzt worden.

Rote Ampel missachtet

Wie die Polizei mitteilte, war ein 56-Jähriger mit seinem Seat auf der Weserstraße stadtauswärts unterwegs und missachtete dabei eine rote Ampel. Dabei kollidierte sein Fahrzeug an der Kreuzung mit einem VW.

Sachschaden in Höhe von 13.000 Euro

An beiden Fahrzeugen entstand Unfallschaden, den die Polizei auf 13.000 Euro schätzt. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Der Unfallverursacher wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Autos werden abgeschleppt

Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der 56-Jährige muss sich nun wegen der Verkehrsverstöße verantworten.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
184 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger