Totalschaden: Die 52-jährige Fahrerin dieses Autos musste von der Feuerwehr befreit werden.

Totalschaden: Die 52-jährige Fahrerin dieses Autos musste von der Feuerwehr befreit werden.

Foto:

Blaulicht
Cuxland

Crash in Sievern: 52-Jährige muss aus Auto befreit werden

Von Marcus Kretzner
24. Oktober 2016 // 22:13

Schwerer Zusammenstoß: Ein Verkehrsunfall mit drei Verletzten hat sich am Montagabend gegen 20.20 Uhr in Sievern auf der Straße An der Pipinsburg in Höhe eines Gasthofes ereignet. Aus noch ungeklärter Ursache stießen ein schwarzer Kombi und ein roter Kleinwagen zusammen. Während der Kombi in einer Senke vor einem Baum zum Stehen kam, stand der Kleinwagen mitten auf der Fahrbahn.

52-jährige Frau ist im Auto eingeklemmt

Die 52 Jahre alte Fahrerin des Kleinwagens wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Sie zog sich schwerere Verletzungen zu. Ihr leicht verletzter Beifahrer konnte sich selbst befreien, ebenso wie der leicht verletzte Fahrer des Kombis. An dem roten Auto entstand Totalschaden.

Straße für rund eineinhalb Stunden gesperrt

Alle Unfallbeteiligten kamen in ein nahegelegenes Krankenhaus. Aus den Fahrzeugen trat nach dem Zusammenstoß Flüssigkeit aus. Die Straße An der Pipinsburg wurde für etwa eineinhalb Stunden voll gesperrt. Die Feuerwehren Dorum, Langen und Sievern waren mit insgesamt 30 Einsatzkräften an der Unfallstelle.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
901 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger