In Cuxhaven hat es nach einer tödlichen Attacke auf einen Syrer eine Festnahme gegeben.

In Cuxhaven hat es nach einer tödlichen Attacke auf einen Syrer eine Festnahme gegeben.

Foto: Symbolfoto: Gentsch/dpa

Blaulicht
Cuxland

Cuxhaven: Festnahme nach tödlicher Attacke auf Syrer (24)

Von nord24
18. März 2019 // 06:52

Nach der tödlichen Attacke auf einen Syrer (24) in Cuxhaven (nord24 berichtete) hat die Polizei einen 36 Jahre alten Mann festgenommen.

Zahlreiche Zeugenbefragungen

Die Mordkommission der Polizeiinspektion Cuxhaven kam nach zahlreichen Zeugenbefragungen und intensiven Ermittlungen auf die Spur des Tatverdächtigen. Bei dem 36-Jährigen handelt es sich ebenfalls um einen Syrer. Er wurde am späten Samstagnachmittag in Cuxhaven vorläufig festgenommen.

Polizei geht von einem Streit aus persönlichen Gründen aus

Motiv der Tat ist mit großer Wahrscheinlichkeit ein Streit aus persönlichen Gründen, so die Polizei. Die Staatsanwaltschaft Stade hat am Sonntagabend beim zuständigen Amtsgericht Haftbefehl gegen den 36-Jährigen erwirkt.

Der Beschuldigte bestreitet die Tat

Der mutmaßliche Täter befindet sich aktuell in einer niedersächsischen Justizvollzugsanstalt. Der Mann bestreitet die Tat.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

379 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger