Die Polizei sucht nach einer Frau, die in Cuxhaven einem 21-jährigen die Geldbörse gestohlen hat.

Die Polizei sucht nach einer Frau, die in Cuxhaven einem 21-jährigen die Geldbörse gestohlen hat.

Foto: Symbolfoto: Seeger/dpa

Blaulicht
Cuxland

Cuxhaven: Räuberin flüchtet mit Geldbörse

Von nord24
12. September 2018 // 14:00

Eine Frau hat am Dienstagnachmittag einem 21-Jährigen vor einer Bank in Cuxhaven die Geldbörse gestohlen. Laut Polizei lief sie anschließend davon.

Aus der Hand geschlagen

Der junge Mann hob gegen 16.30 Uhr Geld bei der Bank in der Straße Schneidemühlplatz ab. Als er das Gebäude verließ, schlug ihm eine unbekannte Frau auf die Hand. Seine Geldbörse und das noch nicht verstaute Geld fielen zu Boden. Die Täterin schnappte sich das Geld und rannte davon.

So sah die Täterin aus

Nach Angaben der Polizei ist die gesuchte Frau etwa 170 Zentimeter groß und zwischen 25 und 30 Jahren alt. Sie hat eine "normale" Figur und "mitteleuropäisches Aussehen", heißt es von den Ermittlern. Die Täterin hat dunkle, schulterlange Haare und trug bei der Tat einen dunklen Pullover sowie eine dunkle Jeans (vermutlich grau). Die Polizei bittet um Hinweise unter 04721/5730.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8359 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram